Freisprechung 2014

Bei der Freisprechung  am 23. September 2014 konnte der Obermeister der Schreiner-Innung Forchheim, Herr Hermann Hölzlein, neun frischgebackenen Schreinergesellen und -gesellinnen zur bestandenen Gesellenprüfung gratulieren und die Gesellenbriefe überreichen. 48 Auszubildenden haben die Gesellenprüfung in den jeweiligen Handwerksberufen bestanden.

Die Schreinerinnung Forchheim wünscht allen Junghandwerkern alles Gute und viel Erfolg!

 

 

Die Gute Form 2014

Im Rahmen der Freisprechungsfeier wurden auch die besten Gesellenstücke im Rahmen des Wettbewerbes "Die Gute Form" prämiert. Die Jury, bestehend aus Stefanie Ammon (Beschläge Ammon, Nürnberg), Alexander Brehm (Volksbank Forchheim) und Udo Güldner (Nordbayerische Nachrichten), prämierte den Schreibtisch von Patrick Theiler (Ausbildungsbetrieb Hannes Lange Schreinerei GmbH & Co. KG) als Siegerstück. Das Hängeboard von Patrick Hack (Ausbildungsbetrieb Hermann Hölzlein) erreichte den 2. Platz, das Sideboard von Hagen Rothe (Ausbildungsbetrieb Schreinerei Weber) den 3. Platz.